Artikel 13-Information

1.   VERANTWORTLICHE STELLE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG:

MQM - Miebach QualitätsManagement
André Miebach
Brungerststraße 2

51789 Lindlar
Tel.: +49 2266 - 4793 760

E-Mail: info@mqm-miebach.de

 

Wenn Sie fragen zum Datenschutz haben, nehmen Sie bitte unter dem Stichwort „Datenschutz-Information“ Kontakt mit uns unter o. g. E-Mail auf.

 

2.   ALLGEMEINES

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den nachfolgenden aufgeführten Zwecken. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzinformation sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen.

 

Relevante personenbezogenen Daten sind insbesondere Ihre persönlichen Daten, das sind z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Email, Abrechnungsdaten (z.B. Bankverbindungen). Im Folgenden erfahren Sie, wie wir mit diesen Daten umgehen.

 

3.   ZWECKE, ZU DENEN IHRE DATEN ERHOBEN UND VERARBEITET WERDEN, UND IHRE RECHTSGRUNDLAGEN

Übergeordneter Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Bearbeiten von Aufträgen und die zur Verfügungsstellung von entsprechenden Dienstleistungen. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten im Rahmen der Geschäftsbeziehung zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, z. B. der Büroverwaltung, des Controllings, des Rechnungswesens sowie der Kundenbetreuung aus dem Rechtsgrund der Vertragserfüllung bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

 

4.   WERBUNG

Diese Daten (Ihren Namen und Ihre Adresse/E-Mail-Adresse) können von uns auch zum Zweck des Marketings betreffend das eigene Leistungsangebot aus unserem berechtigten Interesse an der Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen für die Zusendung von Emails und Briefpost verarbeitet werden. Diese Daten werden 4 Jahre nach dem letzten Kontakt mit Ihnen gelöscht, es sei denn es gibt eine andere Rechtsgrundlage bzw. einen anderen legitimen Zweck für deren Verarbeitung. Zudem nutzen wir Ihre vorstehend genannten Daten zur Direktwerbung für unsere Produkte und Services nur dann, wenn Sie dem nicht widersprochen haben. Liegt keine anderweitige Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung vor, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung verwenden.

 

5.   EMPFÄNGER UND KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Innerhalb unserer Firma erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen benötigen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Diese Daten werden, soweit erforderlich, weitergegeben an Banken, Steuerberater, Inkassobüros, Rechtsvertreter, Gerichte, Verwaltungsbehörden/Finanzamt, Lieferanten, IT-Dienstleister (Auftragsverarbeiter), Berater.

 

6.   DATENSPEICHERUNG UND DATENLÖSCHUNG

Wenn Sie Ihr Kundenkonto löschen lassen möchten, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden. Bitte beachten Sie jedoch, dass zumindest bei vorgenommenen kostenpflichtigen Leistungen für bestimmte Daten gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. In diesen Fällen tritt an die Löschung der Daten eine Sperrung. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Auch aus der Rechtsgrundlage für die weitere Nutzung ist eine Interessensabwägung zu unseren Gunsten möglich. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Sie im Rahmen von Kundenrückgewinnung / Kundeninformationen erneut von unserem Service zu überzeugen. Hierzu nutzen wir Ihren Namen und Postanschrift für einen Zeitraum von längstens 4 Jahre.

 

7.   BETROFFENENRECHTE

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind und an wen wir diese ggf. weitergegeben haben. Wenn die Verarbeitung auf der Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen; der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

 

8.   BESCHWERDERECHT

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der u. g. zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz beschweren.

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4

40213 Düsseldorf

poststelle@ldi.nrw.de

Telefon: 0211/38424-0

 

Senden Sie uns Ihre Anfrage